Mit einem 6,5 zu 1,5 Sieg in Gelnhausen blieb unsere zweite Mannschaft unbesiegt an der Tabellenspitze in der Bezirksoberliga und hat beste Aussichten, bei drei noch verbleibenden Kämpfen in die Landesklasse aufzusteigen.

Es siegten: Roland Schreiner, Rudolf Benninger, Wladimir Rapoport, Peter Matthis und Boris Senatov. Je ein Remis steuerten Valerij Krenz, Simon Prudlo und Boris Senatov zum hohen Gesamtsieg bei