Heusenstamm Open vom 22. bis 25.11. in der Martinseehalle Mannschaftssaison hat begonnen

Alle drei Heusenstammer Mannschaften (ohne die Bundesligamannschaft, die erst am 10.November startet) haben ihr erstes Match gewonnen.

Die zweite Mannschaft gewann ihr Verbandsliga-Auftaktmatch in Dotzheim denkbar knapp mit 4,5 zu 3,5. Unsere beiden Fidemeister Gleb Voropaev und Marijn Otte holten die Siegpunkte. Igor Zuyev, Stefan Solonar, Arvid von Rahden, Roland Schreiner und Rudolf Benninger remisierten. Lediglich am achten Brett ging eine Partie verloren.

Ebenfalls knapp gewann unsere dritte Mannschaft, gegen Schöneck. Hier gewannen Christian Gompf, Boris Senatov, Benedikt Westhof und Maksim Kuchta. Jakob Friesen und Raphael Policarpo steuerten je einen halben Punkt bei. Zwei Bretter gingen kampflos verloren.

Sehr erfreulich war das Abschneiden unserer jungen vierten Mannschaft in der Kreisliga gegen Ronneburg. Ganze Punkte holten Benedikt Westhof, Hermann Edenhäuser, Melissa Bayer und Raphael Policarpo. Oliver Bayer und Maksim Kuchta spielten Remis, so dass wir 5:1 gewannen.

Alle Jugendlichen werden am Heusenstamm Open, das vom 22.-25. November in der Martinseehalle schon zum fünften Mal in Folge stattfindet, teilnehmen.